„Wirtschaft macht Schule“ – Partnerschaftsvereinbarung

© SONOTRONIC Nagel GmbH

© SONOTRONIC Nagel GmbH

Am 24. Februar 2018, dem „Tag der offenen Türen im BBZ Ettlingen“ wurde eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen der SONOTRONIC Nagel GmbH und der Albert-Einstein-Schule unterzeichnet. Dieses von der IHK Karlsruhe 2008 initiierte Projekt vermittelt Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen mit dem Ziel, die duale Ausbildung zu stärken und frühzeitig Interesse bei Schülern und Schülerinnen für wirtschaftliche Zusammenhänge zu wecken. Schüler erhalten so im Rahmen einer Berufsorientierung nicht nur Einblicke in betriebliche Abläufe von Unternehmen, sondern haben auch die Möglichkeit, während eines Praktikums diverse Ausbildungsberufe innerhalb des Partner-Unternehmens kennenzulernen. Aber auch die Unternehmen profitieren von diesen Verträgen mit den Schulen, da sie - ebenfalls rechtzeitig - im Rahmen der Kooperationsvereinbarung Schüler für ihr Unternehmen begeistern können, um sie als Auszubildende zu gewinnen und damit in künftige Fachkräfte zu investieren.

Die Firma SONOTRONIC, die 1974 gegründet wurde und ihren Hauptsitz in Karlsbad hat, bereicherte bereits am Tag der offenen Türen mit einem handlungsorientierten Infostand das schulische Angebot der Albert-Einstein-Schule. Zukünftig können Einblicke in das Ultraschallschweißen und -stanzen auch praktisch in den Technikunterricht der Schule eingebracht werden.

Die offizielle Unterzeichnung des Vertrages wurde im Foyer des Ettlinger Berufsbildungszentrums vorgenommen. Unterschrieben wurde der Vertrag von Schulleiter Joachim Dambach und Personalleiterin Judith Bayer als Beauftragte der Firma SONOTRONIC sowie von Annemarie Herzog, der Projektleiterin „Wirtschaft macht Schule“ der IHK Karlsruhe.

In Vertretung des Landrates Dr. Christoph Schnaudigel unterzeichneten sowohl Ragnar Watteroth in seiner Funktion als Kämmerer und Leiter des Dezernats II als auch Jürgen Germann, Amtsleiter für Schulen des Landkreises diese Kooperationsvereinbarung. Ebenso gefordert war auch die Unterschrift des Schülersprechers Joshua Stock.

Für die Albert-Einstein-Schule geht mit der offiziellen Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung mit der SONOTRONIC Nagel GmbH bereits die dritte Firmenkooperation an den Start, die das Qualitätssiegel der IHK trägt.

01.03.2018/Be