Änderungen in der Unterrichtsorganisation aufgrund der Pandemiestufe 3

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen hat die baden-württembergische Landesregierung die Pandemiestufe 3 ausgerufen.

Dies hat zur Folge, dass ab Montag, 19.10.2020, die bereits bestehende Maskenpflicht an den weiterführenden Schulen auch auf den Unterricht ausgedehnt wird.

Ferner sind sämtliche außerunterrichtliche Veranstaltungen (z. B. Exkursionen) bis auf Weiteres untersagt.

Nicht als außerunterrichtliche Veranstaltungen gelten die im Rahmen der Ausbildung notwendigen Praktika, die wie geplant stattfinden.