Mit Masken und Lüften gegen das Virus

Wie bereits angkündigt, gilt seit Montag, 19.10.2020, wie an allen weiterführenden Schulen des Landes Baden-Württemberg aufgrund der Ausrufung der Pandemiestufe 3 auch während des Unterrichts eine Maskenpflicht. Daneben sind die Schulen dazu aufgefordert, die Klassenräume regelmäßig alle 20 Minuten für mindestens fünf Minuten zu lüften. Aufgrund der sinkenden Außentemperaturen bitten wir daher alle Schülerinnen und Schüler sich der Witterung entsprechend zu kleiden und ggf. weitere warme Kleidungsstücke mit in den Unterricht zu bringen.

Auch wenn diese Maßnahmen für alle am Schulleben beteiligten Personen Unannehmlichkeiten bedeuten, tragen sie dennoch zur Pandemieeindämmung bei und sichern dadurch eine möglichst lange Aufrechterhaltung des regulären  Präsenzunterrichts, was letztlich allen Schülerinnen und Schülern in ihrem Werdegang zugute kommt.