Physik im schweizerischen Winterthur

Ins Schweizer Kanton Zürich führte am Mittwoch, 18.05.2022, unter Leitung der beiden Physiklehrer,  Marco Nold und Stephanie Ams, eine eintägige Exkursion der 38 Schülerinnen und Schüler der Physikkurse in der Jahrgangsstufe 2. Ziel dieser war das „Swiss Sciene Center Technorama“, ein praxisorientiertes Wissenschaftsmuseum in Winterthur. Auf dem beeindruckenden Gelände versuchten sich die Teilnehmenden fünf Stunden lang im Innen- und Außenbereich an einer Vielzahl von physikalischen und mathematischen Experimenten, etwa in den Bereichen der Mechanik und Elektrizitätslehre sowie des Magnetismus. Darüber hinaus standen auch zwei Präsentationsshows zu Hochspannung und Blitzen sowie zu supraleitenden Magneten auf dem Programm.