Luft- und Raumfahrt in Lampoldshausen

Die Schülerinnen und Schüler des einjährigen Berufskollegs BKFH besuchten am Montag, 30.05.2022, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Lampoldshausen bei Heilbronn. Seit 1959 werden dort Antriebe für Raketen entwickelt und getestet, bspw. die Ariane-Rakete, mit der im Dezember vergangenen Jahres das James-Webb-Weltraumteleskop transportiert wurde.

Im Rahmen der eintägigen Exkursion erhielten die Schülerinnen und Schüler mittels eines Vortrags zum Raketenaufbau sowie einer Führung durch die Raumfahrtausstellung nicht nur theoretische Einblicke in die Luft- und Raumfahrttechnik, sondern konnten auch praktische Kenntnisse in einem Schülerlabor erwerben, z. B. durch Versuche zur Spektrometrie von Licht und UV-Licht sowie mit einer Wasserrakete.