Exkursion zum Europäischen Parlament mit der Jahrgangsstufe 1

Exkursion zum Europäischen Parlament mit der Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums an der Albert-Einstein-Schule Organisiert von den Englisch- und GGK-Fachschaften stand am Mittwoch, 4. Juli 2018 für alle drei Klassen der Jahrgangsstufe 1 ein Besuch des EU-Parlaments in Straßburg auf dem Programm.

Begleitet wurden die Schüler von Frau Seidenstücker, Herrn Perschel und Herrn Fäger. Während die Schüler und Schülerinnen am Vormittag noch Gelegenheit hatten, Straßburg rund um das Parlamentsgebäude zu erkunden, gab es am Nachmittag neben der Führung durch das EU-Parlament eine kurze Einführung in die Haupt-Institutionen der Europäischen Union. Im Anschluss daran erfolgte ein einstündiges Gespräch mit der Europa-Abgeordneten Maria Heubuch, Bündnis 90/Die Grünen. Der Diskussionsschwerpunkt zwischen der EU-Parlamentarierin und den Schülern und Schülerinnen lag hierbei auf der EU-Copyright-Richtlinie (Art. 13). Die Abstimmung hierzu erfolgte am nächsten Tag im EU-Parlament. Am Ende dieser Gesprächsrunde erhielten sowohl die Schüler als auch die sie begleitenden Lehrer Gelegenheit auf der Besuchertribüne des Plenarsaals das Abstimmungsverhalten der EU-Abgeordneten in der laufenden Sitzungswoche mitzuverfolgen. Die Exkursion endete gegen 18:30 Uhr in Ettlingen.

23.07.2018/Be