Zum Inhalte springen

Schülerdokumente

Dokumente für das Schulleben

  • Unterrichtsfreistellung / UnterrichtsbeurlaubungWer, z. B. auf Grund einer Fahrschulprüfung, nicht am Unterricht teilnehmen kann, hat dies rechtzeitig mit diesem Vordruck bei der Schulleitung zu beantragen. Die Beantragung muss mindestens 10 Tage im Voraus erfolgen. Bei Berufsschülern muss zudem der Ausbildungsbetrieb schriftlich zustimmen.552 KB
  • Entschuldigung via WebUntisDie Anleitung beschreibt, wie die schriftliche Entschuldigung via WebUntis erfolgt.394 KB
  • EntschuldigungDiese Vorlage ist alternativ für die schriftliche Entschuldigung zu verwenden. Sie gilt für stundenweise und tageweises Fehlen. 34 KB
  • FehlzeitenregelungDas Dokument erläutert, wie mit Fehlzeiten seitens der Schüler und Schülerinnen umzugehen ist bzw. wo, wann und wie diese zu melden sind.175 KB
  • LäuteordnungÜbersicht der Unterrichtszeiten und Pausen.26 KB
  • Antrag auf Unterrichtsbefreiung für die Berufsschule und 1-jährige BerufsfachschuleSchülerinnen und Schüler der Berufsschule sowie der 1-jährigen Berufsfachschule können sich nach der Verwaltungsvorschrift zur Dauer und Erfüllung der Berufsschulpflicht vom 14. November 2001 ggf. vom Deutsch- und / oder Gemeinschaftskundeunterricht befreien lassen.42 KB